Kategorien &
Plattformen

Ab dem 01. Dezember lautet das Motto: „JUBL“

Neuer YouTube-Kanal der Abteilung „Jugendliche, junge Erwachsene und Verbände“ geht an den Start
Ab dem 01. Dezember lautet das Motto: „JUBL“
Ab dem 01. Dezember lautet das Motto: „JUBL“

Status quo

Dass sich Kirche zunehmend (auch) digital aufstellen muss, ist keine wirklich neue Erkenntnis. Nicht nur die anhaltende Corona-Pandemie hat den (momentanen) Schwerpunkt von Veranstaltungs-Formaten, Konferenzen und Co. auf den digitalen Raum verlegt, auch der „Zeitgeist“ hat seinen Teil dazu beigetragen; so fühlen sich junge Menschen vor allem in digitalen Räumen angesprochen, ernst genommen und zuhause.

"Konsequenzen"

Aus dieser Situation heraus ist ein gemeinsamer YouTube-Kanal der Einrichtungen (Jugendkirchen und Fachstellen), Referate und Verbände der Abteilung Jugendliche, junge Erwachsene und Verbände entstanden, auf welchem digitale Angebote vor allem religiöser/spiritueller Natur ab dem 01.12.2020 gebündelt und sichtbar gemacht werden sollen.

In welcher Form!?

Um den heutigen (qualitativen) Ansprüchen vor allem junger Menschen gerecht zu werden, soll - neben der genannten Bündelung - weiterer kreativer und zeitgemäßer Content durch das Redaktions-Team entstehen.

Der YouTube-Kanal JUBL soll Denkanstöße für Glauben und Alltag geben, Kirche anders – digital – erlebbar machen. Und das gemeinsam, authentisch und lebensnah.

Kontakt zum Team

JUBL@bistumlimburg.de

Als Influencer*innen Gottes sehen wir uns in der Pflicht, ein niedrigschwelliges, regelmäßiges und modernes Angebot für junge Menschen zu schaffen, welches Antworten auf zentrale Fragen des Lebens und Glaubens zu geben vermag - ernst und unterhaltsam zugleich!

Auszug aus dem Kanal-Konzept

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz