Kategorien &
Plattformen

„Da rotiert ‘s im Karton!“

Personelle Veränderungen in der Jugendkirche CROSSOVER
„Da rotiert ‘s im Karton!“
„Da rotiert ‘s im Karton!“

Nach zukunftsweisend-schönen zweieinhalb Jahren in unserer Jugendkirche fokussiert sich Stefanie Matulla seit dem 01. April 2019 einerseits auf ihre Tätigkeit als Referentin für Mädchen- und Frauenarbeit im Ordinariat, andererseits auf ihre Berufung als Pionier*in: sie ist auf der Suche nach neuen bzw. “freien“ Formen von Kirche unter den Menschen und möchte mit ihrer Langzeitbildung für Pionier*innen, die sie im letzten Jahr begonnen hat, ihren persönlichen Schwerpunkt darauf setzen.

Thomas Mohr wird, nach energiegeladen-einfallsreichen eineinhalb Jahren in der Jugendkirche, seine Kräfte ab dem 01. Juli 2019  bündeln und mit 100% in die Fachstelle für Freiwilligendienste wechseln. Die Arbeit mit zwei 50%-Stellen war und ist praktisch bzw. logistisch oft nicht ganz einfach zu händeln! - Wir sind glücklich, dass er uns für die 72h-Aktion noch voll zur Verfügung steht!

Wir bedauern, dass Steffi und Thomas gehen (werden) und wünschen Ihnen für die bevorstehende „Neuausrichtung“ alles erdenklich Gute und Gottes Segen! – Ihr werdet uns fehlen!

Es wird natürlich noch eine Gelegenheit geben, sich ganz offiziell in “lockerer Runde“ von den beiden zu verabschieden ... nähere Infos folgen! :-)