Kategorien &
Plattformen

Jeder Mensch - Meine Stimmt zählt!

Adventsaktion zum Thema "Menschenrechte" vom 01. bis 10. Dezember in der Jugendkirche
Jeder Mensch - Meine Stimmt zählt!
Jeder Mensch - Meine Stimmt zählt!
© Jugendkirche CROSSOVER

Unsere diesjährige Adventsaktion steht vor der Tür!

Sie besteht aus einer Reise in die verschiedensten Länder der Welt, die in unserer Jugendkirche CROSSOVER dargestellt werden.

Durch die verschiedenen Stationen erhalten die Teilnehmer*innen einen Einblick in die Entstehung der Menschenrechte und - vor allem - deren Umsetzung in verschiedenen Ländern der Erde.

„Wie kam es zu den in unserem Grundgesetz festgelegten Grundrechten? Wie steht es um diese in anderen Ländern? Was bedeutet es, Grundrechte zu verlieren? Und welches Grundrecht ist mir eigentlich am Wichtigsten?“

Diese und viele weitere Fragen sollen von den Teilnehmer*innen betrachtet werden.

Wie läuft die Aktion ab?

Mit Ihrer Gruppe rechnen Sie bitte einen Zeitumfang von 90 Minuten bzw. zwei Schulstunden für die Umsetzung der Adventsaktion ein.

An den Aktionstagen (01.-03.12. und 06.-10.12.) stehen 90-minütige Timeslots mit Startzeiten von 07:45 Uhr bis 13:30 Uhr zur Verfügung.

Am Mittwoch, den 08.12.2021 ist ein Besuch der Adventsaktion von 16:00 - 20:00 Uhr möglich, um auch Einzelpersonen einen Besuch der Aktion zu ermöglichen.

Technischer Hinweis: um alle Stationen durchführen zu können, bitten wir darum, das eigene Handy inkl. Kopfhörer zur Aktion mitzubringen!

Wie melde ich mich bzw. meine Gruppe an?

Eine Anmeldung zur Adventsaktion ist bis zum 24.11. per Mail unter info@jugendkirche-crossover.de bzw. telefonisch unter 06431-58427-0 möglich!

Bei Fragen können Sie sich direkt an die verantwortliche Mitarbeiterin Alexandra Krämer (a.kraemer@ jugendkirche-crossover.de) wenden.

"Corona-Hinweis"

Aktuell besteht für „Indoor“-Veranstaltungen eine Testpflicht, d.h. die Vorlage eines negativen SARS-CoV-2-Ergebnisses, welches nicht älter als 24h ist, bzw. der Nachweis einer gültigen Impfung (14 Tage nach Zweitimpfung) via Impfpass bzw. ein Nachweis für Genesene, der nicht älter als 6 Monate sein darf; außerdem führen wir zur Kontaktnachverfolgung eine Datenerfassung der Besucher*innen durch, die nach 4 Wochen vernichtet wird; desweiteren gilt das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, welcher medizinischen bzw. FFP2-Standards entspricht, nebst Einhaltung eines Abstands von 1,5 Metern; Möglichkeiten zur Händedesinfektion werden an Ein- & Ausgängen bereitgestellt!

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz